Überblick der Leistungen des Rathauses Wald-Michelbach

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Rentenangelegenheiten

Durch die verschiedenen Rentenreformen ist das Rentenrecht der letzten Jahre von einem ständigen Wechsel der rechtlichen Grundlagen geprägt. Alle Rentenversicherungsträger -die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte(BfA), die 22 Landesversicherungsanstalten(LVA), die Seekasse, die Bundesknappschaft und die Bahnversicherungsanstalt(BVA) - wurden im Zuge der Reform zum 1. Oktober 2005 unter dem Namen "Deutsche Rentenversicherung" zusammengefaßt. Alle Rentner und nahezu alle Beitragszahler bleiben jeweils bei dem Träger, der bisher für sie das Konto geführt oder die Rente ausgezahlt hat. Dabei gelten für Arbeiter und Angestellte weitgehend die gleichen Rechtsgrundlagen und Antragsvoraussetzungen. Aktuelle Informationen gibt es bei den Rentenversicherungsträgern, den Versichertenältesten und bei den Ortsbehörden.

Sie erhalten Auskunft bei uns über:

-Altersrenten
-Hinterbliebenenrenten
-Erwerbsminderungsrenten
-allgemeine Rentenversicherungsangelegenheiten.

Bei Fragen in sämtlichen Rentenversicherungsangelegenheiten wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin.

Fristen

Verschiedene Anträge sind an verschiedene Fristen gebunden. Der Antrag auf Altersrente sollte 3 Monate vor Rentenbeginn gestellt werden. Weitere Informationen erteilt das Rentenamt.

Ansprechpartner
 
Schork, Sibylle