Zeittafel

  Klicken Sie auf dieses Bild um es zu vergrößern       Heimatkunde - Daten Wald-Michelbach  

   Historischer Lebenslauf 

Ersterwähnung in Pabsturkunde GREGOR IV als MICHINBACH
1238
28. Mai
Zentteilung: Kurpfalz 2/3, Kurmainz 1/3 des Überwaldes
1264
 
Der Pfalzgraf hat das Patronatsrecht zu W.-M.
1454
 
Frühester Beleg für eine Wehranlage in W.-M.
1480
 
Rathaus
1594
 
Kriegsschäden im Ort und an der Kirche
1618 - 1693
 
Specification der churmainzischen Neunhöfe (Federzeichnung)
1684
 
Die Kirche im Ort wird simultan genutzt
1698
 
Die Kirche wird den evangelischen Christen zugesprochen
1705
 
Plan als Federzeichnung der Mühlen im Ulfenbachtal (STAD)
1717
 
Bau der katholischen Kirche
1738
 
Neubau des evangelischen Kirchenschiffes
1755
 
Kirche Unter-Schönmattenwag
1789
27. September
Abschaffung der Leibeigenschaft
um 1822
 
Bau der Staatsstraße L 3120
1842
 
Volksversammlung in Ober-Laudenbach
1849
24. Mai
Scharmützel am Kuhklingen; Staatstruppen gegen Freischärler
1849
13. Juni
Amtgericht
1852
 
Post-Dienststelle (Post-Expedition)
1857
15. März
Einzug der Glocken in die evangelischen Kirche zu Wald-Michelbach
1862
19. Juli
Der alte Zentturm (Heli-Turm) wird abgebrochen
1864
 
Bau des Unter-Wald-Michelbacher Schulhauses
1875
 
Spatenstich zum Bahnbau der Überwald-Strecke
1898
4. Januar
Offizielle Einweihung der Überwald-Bahn
1901
28. Februar
Zentrale Trinkwasserversorgung
1907
 
Gustav-Adolf-Kirche Affolterbach
1907
3. November
Elektrische Energie kommt in den Überwald
1921
 
Forstamt im Wetzkeil / Forsthausstrasse,
vormals in der Ludwigstraße
1924
 
Bau der Adam-Karrillon-Schule
1927
 
Wald-Schwimmbad
1931
14. Juni
Kirche Aschbach
1933
 
Weltkrieg
1939 - 1945
 
          
         
  Eine neue Zeit beginnt
 
 
 
Einmarsch der US-Truppen, Kriegsende in Wald-Michelbach
1945
28. März
Explosion im Wald-Michelbacher Tunnel
1945
29. April
Gründung Real-Gymnasium
1945
29. Oktober
Wiedereröffnung des Bahnbetriebes auf der Überwald-Strecke
1948
2. August
Glocke für die Schule in Unter-Wald-Michelbach
1951
 
Anbau an der Adam-Karrillon-Schule, Grundsteinlegung
1952
16. Juli
Bau des Offenbacher-Heimes
1953
 
Deutsche Jugendherberge (DJK)
1953
 
Bau des Darmstädter-Eleonoren-Heimes
1954
 
Schulhaus Gadern
1954
 
Turnhalle Wald-Michelbach
1956
 
Brentano Haus auf dem Stallenkandel
1957
 
Waldlehrpfad Ober Schönmattenwag (der 1. in Deutschland)
1957
 
Kirche in Siedelsbrunn
1961
 
Wald-Schwimmbad Neubau
1962 - 1964
 
Bau der Eugen-Bachmann-Schule (EBS)
1964 - 1966
 
Einweihung der katholischen Kirche in Kocherbach
1967
8. April
Die Dampflokomotiven auf der Überwald-Strecke außer Dienst
1967
27. Mai
Gemeindefriedhof Gadern
1968
 
Auflösung des Amtsgerichtes Wald-Michelbach
1968
im Juni
Überwald-Gymnasium-Neubau
1971
30. August
10 Ortsteile werden zur Großgemeinde Wald-Michelbach
1972
 
Zentrale Wasserversorgung über den Bocksberghochbehälter
1972
im April
Dorfgemeinschaftshaus Kreidach
1972
 
Offizielle Partnerschaft Montmirail und Wald-Michelbach
1975
6. Juli
Gründung Abwasserverband Überwald
1976
 
Kläranlage im Flockenbusch
1981
 
Der Personentransport auf der Überwald-Bahn-Linie ist zu Ende  
1983
23. Mai
Rathaus Neubau in der Gass 17
1984
26. Juni
Die Gemeinde Wald-Michelbach ist 750 Jahre alt
1988
28. Mai
Verleihung der Freiherr vom Stein Plakette
1988
28. Mai
Umbau historisches Rathaus (1594) zum Heimatmuseum
1988
im November
Stadterneuerung “In der Gass“
1990
29. Juni
Gasthaus “Kreuzgass“ im ehemaligen Rathaus
1990
31. Oktober
Offizielle Partnerschaft Hassocks - Montmirail - Wald-Michelbach
1991
6. Juli
Eröffnung des Überwälder Heimatmuseums im historischen Rathaus
1992
21. August
Großraumturnhalle bei den Schulen
1993
Mai
Neubau evangelischer Kindergarten im Weidenklingen
1993
Dezember
Pfarrzentrum Aschbach mit Kindergarten
1994
28. Februar
Letzte Fahrt eines Gütertransportes auf der Überwald-Bahn-Strecke
1994
30. April
Sparkassenneubau Wald-Michelbach
1994
16. Juli
“Montmirail - Platz“ in Wald-Michelbach
1996
2. November
Umbau Volksbank Weinheim
1997
23. Juli
Mehrzweckhaus Hartenrod
1998
14. Dezember
Freischärler-Gedenksteinenthüllung am “Kuhklingen“
- 150 Jahre danach
1999
12. Juni
Saukopftunnel
1999
9. Dezember
Gemeinde-Bauhof
2002
 
Wald-Schwimmbad, Komplettsanierung
2003
 
Affolterbach 650 Jahr-Feier
2003
 
Insolvenz Coronet-Gruppe
2005
 
Überwälder Bauernhaus (Einhaus) in der Hofwiese
2005
 
Mehrzweckhaus Siedelsbrunn mit Schießstand
2006